Anmelden
  • Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

0

TF-Leserreise Teneriffa

Wenn hierzulande die Motorradsaison beendet ist, können die TOURENFAHRER-Leser auf unserer Leserreise noch einmal so richtig genussvoll die kurvenreichen Straßen der Kanaren erobern.

Die vulkanische Inselgruppe im Atlantik, wenige hundert Kilometer vor der Küste Marokkos, ist mit ihren landschaftlichen Attraktionen, den traumhaften Motorradstraßen und vor allem mit einem selbst im Winter angenehm milden Klima für eine Motorradreise wie geschaffen.

Unsere TF-Leserreise startet auf Teneriffa, der größten der Kanarischen Inseln. Sie ist mit 83 Kilometer Länge und 54 Kilometer Breite wahrlich kein Riese, bietet aber eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt. Während im Süden Sand und Kakteen vorherrschen, blühen im Norden tropische Plantagen. Im Zentrum Teneriffas ragt die höchste Erhebung der Kanaren, der 3718 Meter hohe Pico del Teide, in den zumeist wolkenlosen Himmel. Bis heute ist dieser Vulkan von Zeit zu Zeit noch aktiv, wenn auch ein größerer Ausbruch zuletzt 1909 stattfand. Der gleichnamige Nationalpark ist unser Ziel am zweiten Tourtag.

La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren und für ihre wild-zerklüftete Landschaft berühmt. Sie ist vor allem bei Wanderern und Aussteigern beliebt. In den 70er-Jahren bevölkerten Hippie-Kolonien das Valle Gran Rey und lebten in Höhlen am Strand. Das müssen die TF-Leserreisenden natürlich heute nicht mehr. Sie übernachten in komfortablen Mittelklassehotels mit regionalem Flair.

Die dritte der Inseln auf unserer Mo­torradreise ist Gran Canaria. Von ihr spricht man wegen der klimatischen Vielfalt auch als »Miniaturkontinent«. Sehenswert ist hier der Naturpark Tamadaba, atemberaubende Canyons, Wüstengebiete und der erloschene Vulkan Pico de las Nieves im Zentrum.

Insgesamt führt die TF-Leserreise über ca. 900 Kilometer, bei Tages­etap­pen von bis zu 180 Kilometern. Wer einen Rasttag einlegen oder ein paar Urlaubstage dranhängen will – kein Problem.

Weitere Informationen zur Leserreise finden Sie auf www.tourenfahrer.de.